nur zum Test

…es gibt noch viel zu schrauben

und weil im letzten Blogpost die zweispaltige Darstellung im Editor gar nicht so „wysiwyg“ war, hab ich hier nochmal einen Versuch gestartet und es klappt jetzt entschieden besser – warum auch immer.

geht doch …

Wobei ich mich schon frage, ob zweispaltig in einem Blogpost überhaupt nötig ist.

Mobil ist es ohnehin nicht zu erkennen, zumindest im Portraitmode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.