...nur der Wandel ist beständig


About

Über mich und über meine Website

… das Wer und Warum

Ich schreibe alle Texte hier primär für mich selbst, um mir meiner Argumente auch in Zukunft klar zu sein, das könnte die Beständigkeit des Wandels etwas ins Wanken bringen. Um zu erfahren, wie HTML, CSS, JavaScript, PHP, WordPress, Bludit und Hugo funktionieren, gibt es jede Menge Tutorials bei YouTube. Auch die von mir verwendete Affinty-Suite für alles, was Pixel-, Vektor- oder Layoutorientiert ist, taucht hier nur auf um meine Entscheidungsgrundlage zu dokumentieren. Die Frage, ob ich hier Links platzieren soll oder nicht, kann ich nicht abschließend beantworten.

Aus zwei Gründen: ohne Links bin ich datenschutztechnisch auf der sichereren Seite. Außerdem sehe ich externe Links immer auch als eine Form von weicher Zensur; durch die Angabe eine Links mache ich es dem Leser leicht, in genau der gleichen Richtung zu denken, wie ich das denke. Einen freien „Forschungsauftrag“ bei einer Suchmaschine oder einem Videodienst bei gewecktem Interesse finde ich den demokratischeren Ansatz.

Dennoch habe ich mich für externe Links entschieden, die Seite wird dadurch lesbarer und ich kann auch in einiger Zeit noch meine “Entscheidungshilfen” ansteuern.

Ich würde mich als Suchenden bezeichnen, der glücklich darüber ist, in seinem Leben zwei Konstanten zu haben, meine Frau und meine Arbeit. Der Rest ist der Beständigkeit des Wandels unterworfen, und da wiederhole ich mich.

Modellbau, zeichnen, aquarellieren, fotografieren, Gitarre spielen, Radfahren, Lautsprecherboxenbau, alles mit Bits und Bytes, immer exzessiv, aber nur bis zu einem leicht erreichbaren Punkt, und dann wieder was anderes. Vlt. schaff ich es ja, die nächsten Jahre meine Energie auf Weniges länger zu konzentrieren. Das hört sich zumindest nach einem Vorsatz an.