...nur der Wandel ist beständig


Gehört

… seit 2020

Hier findet ihr alle von mir ab 2020 gehörten neuentdeckten Musikalben - ohne ausführliche Wertung und Besprechnung, einfach nur chronologisch. Die Alben müssen übrigens aber nur für mich neu sein, wann sie letztendlich erschienen sind, ist für diese Betrachtung unerheblich.
Im Juni 2020 hab ich mich mal mit den Spotify-Erstlingswerken einiger Interpreten befasst, daher tauchen da bekannte Nasen auf.
Im August 2020 hab ich PJ Harvey für mich entdeckt, wie man an der Playlist sehen kann. So viel Unterschiedlichkeit von Album zu Album hab ich selten erlebt.

Ab September 2020 werde ich den Musikkosmos erstmal nicht weiter erforschen sondern meine Entdeckungen hörend vertiefen. “Werkschätzend” eben. Immerhin sind das 31 Alben - die reichen einige Zeit.

Und dann war da ja noch die Sache mit dem Wandel…Im Oktober 2020 kam das Emil Brandqvist Trio dazu.

Interpret Album Gehört (M/Y)
Emil Brandqvist Trio Entering the wood 10/2020
PJ Harvey Dry Demos 08/2020
PJ Harvey Is this desire 08/2020
PJ Harvey White chalk 08/2020
PJ Harvey Stories from the city, stories from the sea 08/2020
PJ Harvey Rid of me 08/2020
PJ Harvey Dry 08/2020
Tingval Trio Beat 07/2020
Robot Koch The next Billion years 07/2020
Ulrike Haage Dawn 07/2020
Hundreds Hundreds 06/2020
Agnes Obel Philharmonics 06/2020
Nik Bärtsch Ritual groove music 06/2020
Ane Brun Spending time with Morgan 06/2020
Brambles Charcoal 05/2020
Nils Frahm Solo remains 05/2020
Nik Bärtsch Awase 05/2020
Ulrike Haage Himmelsbaum 05/2020
Max Richter THe blue notebooks 05/2020
Ane Brun Leave me breathless 04/2020
Agnes Obel Myopia 04/2020
Nightwish Human. :II Nature. 04/2020
Hundreds The current 04/2020
Hundreds Wilderness 03/2020
Sophie Hunger Molecules 03/2020
In Flames I, the mask 03/2020
Sharon van Etten Remind me tomorrow 02/2020
Joan Baez Whistle down the wind 02/2020
Giorgia Angiuli In a pink bubble 02/2020
Jennifer Warnes Another time, another place 01/2020
Feist Pleasure 01/2020
Fink Resurgam 01/2020